Banner 02 [1280x768] Banner 20 Banner 12 Banner 14 Banner 15 Banner 06 Banner 13 Banner 09 Banner 17 Banner 08 Banner 11 Banner 03 Banner 22 Banner 21 Banner 23 Banner 18 Banner 05 Banner 01 [1280x768] Banner 16 Banner 07 Banner 10 Banner 04 Banner 19

Gut Aiderbichl oder IFAW statt WWF

 

Der WWF hat zwar ein Tier im Logo, Tierschutz ist jedoch mehr ein Fremdwort beim WWF. Der WWF verdient daher auch nicht unbedingt den Respekt einer Spende. Spendet dann doch lieber sinnvoll an Gut Aiderbichl oder IFAW Tierrettung, die setzen sich wirklich für das Wohlergehen der Tiere ein, bis an deren natürlichen Lebensende! Ihr erinnert euch hoffentlich noch an das blinde schweizer Eselchen Noldi...!?

Wer sich seriös mit Umweltschutz beschäftigt, weiss, dass für die Futtermittelproduktion in der Ausnutz-Tierhaltung am meisten Regenwald, Tierarten, Energie, Land, Ressourcen, Wasser, Klima, Eis, Umwelt, Boden usw. zerstört werden, gekoppelt mit sehr viel Tierleid und Tod!

IFAW Tierrettung und Katastrophenhilfe - neue Hoffnung für Tiere in Not

Jeden Tag geraten Tiere in lebensbedrohende Situationen.
Der IFAW ist in der Lage ihre Überlebenschancen deutlich zu erhöhen. Wir  koordinieren bei Katastrophen vor Ort das Notwendigste, um Leben zu schützen und Leiden zu beenden. Gleichzeitig stellen wir die neuesten Informationen und unser Fachwissen für alle Beteiligten zur Verfügung.

Living Planet à la WWF - ethisch verantwortbar und erstrebenswert (alles was nicht bedroht ist, kann getötet werden, bis es bedroht ist)? Nein danke, weil der WWF mit seiner Doppelmoral und Greenwashing Tier, Mensch und Planet mehr schadet als nützt!

Der WWF unternimmt nichts gegen Tierversuche, Jagd, Massentierhaltung, Massenfischzucht, Walfangjagd, Robbenjagd, Pelztierfarmen, Tiertransporte usw. - die grössten Tierquälereien auf dem Living Planet!

Für den WWF ist es ganz normal und legitim, konstruktiv nachhaltige Gewalt anzuwenden, Tiere zu jagen, quälen, töten, vergiften, fangen und missbrauchen.

WWF Deutschland schreibt: "Bitte beachtet den Unterschied zwischen Natur- und Tierschutz. Tierschutz ist ein wichtiges Anliegen, aber nicht unser Themengebiet!! "

Ist es nicht seltsam, dass der WWF Mitglieder und Spendengelder sammelt, für etwas, was gar nicht sein Themengebiet ist? Oder auf den Websiten mit dem Metatag "Tierschutz" wirbt?




  WWF Schweiz schreibt: "Der WWF Schweiz ist kein Tierromantiker und steht zur Jagd."

 

Der Pakt mit dem Panda Teil 1, 2, und vieles mehr was uns der WWF verschweigt



 

Kommentar schreiben

Heute 56

Gestern 43

Woche 99

Monat 1258

Insgesamt 1257640

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

NetZone AG Unsere Seite wird
mit Energie aus
erneuerbaren
Quellen betrieben!

Aries
Sun in Aries
2 degrees
Sagittarius
Moon in Sagittarius
16 degrees
Third Quarter Moon
Third Quarter Moon
20 days old
Powered by Saxum

Tipps / Hilfe:

 

Videos:
 

Klick auf Video = Pause/Weiter

 

Video in Vollbild = klick auf vollbild

 

Bilder:
Bilder vergrössern:
Klick auf's Bild

zoom zeigt dazugehö-
riges Bild im Beitrag

 

Diashow:
zurück = Zurück
fwd = Vorwärts
start = Weiter
stop = Pause
 

Berichte:
unterstrichene Texte sind anklickbar

punktierte Texte zeigen Kommentare

 

Abkürzungen aus dem Reit- & Fahrsport